Stromrechner.de

Strom-Anbieterwechsel - Haushalte, Gewerbe, Ökostrom & Gas

 

Equinor und Masdar: Betriebsdaten für schwimmenden Offshore Windpark Hywind abrufbar

© Øyvind_Gravås / Woldcam EquinorASA© Øyvind_Gravås / Woldcam EquinorASA

Stavanger - Die norwegische Equinor und die britische ORE Catapult stellen Daten des schwimmenden Offshore Windparks Hywind zur Verfügung. Die Betriebsdaten stehen über den Offshore Renewable Energy (ORE) Service via Catapult's Platform for Operational Data (POD) für Lieferanten und Hochschulen kostenlos zur Verfügung.

Der POD-Service wurde entwickelt, um umfassende Datensätze von Offshore-Winddemonstrations-Standorten in ganz Großbritannien anzubieten. Ziel ist es, das Verständnis dafür zu verbessern, wie Offshore-Windparks unter realen Bedingungen funktionieren sowie um innovative Forschung, Projekte und Produktentwicklungen zu unterstützen.

Im Rahmen dieser Vereinbarung zwischen Equinor, Masdar und ORE Catapult können die Abonnenten auf einen vordefinierten Satz von Messungen in Originalgröße von einer der fünf Turbinen von Hywind Scotland zugreifen. Zu den gemeinsamen Daten gehören Umweltdaten, Bewegungen der schwimmenden Windturbine und Lasten im Verankerungssystem.

Das Hywind Scotland Offshore Windenergie-Projekt ist der weltweit erste schwimmende Offshore Windpark. Der Standort liegt in Schottland, 25 km östlich von Peterhead in der Nordsee. Errichtet sind fünf Windkraftanlagen mit einer installierten Leistung von 30 MW.

© IWR, 2019

29.11.2019